Haustür aus Kunststoff

Teilen:

Haustür aus Kunststoff: preisgünstig, widerstandsfähig und witterungsbeständig

Haustüren aus Kunststoff sind robust, langlebig und bringen im Vergleich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mit. Besonders für preisbewusste Bauherrn oder dann, wenn das Budget begrenzt ist, ist diese Haustürvariante eine gute Wahl.

Türen-Konfigurator:
 

Jetzt Ihre Türen individuell konfigurieren und Top-Angebote erhalten!

Türen-Konfigurator

Aufbau und Konstruktion

Kunststoffhaustüren sind mehrschichtig aufgebaut und bieten damit sehr gute Wärmedämmeigenschaften durch thermisch getrennte Profile sowie eine hohe Stabilität durch einen integrierten Stahlkern. Die PVC-Sandwichfüllung des Türblatts mit mehreren ebenfalls thermisch getrennten Kammern bietet in Kombination mit einer umlaufenden Dichtung ein hohes Maß an Dichtheit sowie gute bis sehr gute U-Werte. Die Bodenschiene aus Aluminium liefert einen robusten Abschluss, die Dichtheit an dieser Stelle wird durch zum Beispiel durch eine Bürstendichtungen gewährleistet. Den entsprechenden Einbruchschutz bieten 3- oder 5-Punktverriegelungen, je nach Ausstattung kann die Widerstandsklasse an den gewünschten Einbruchschutz angepasst werden.

Mit verschiedenen Farben, Dekoren und Profilen, Glaseinsätzen und anderen Komponenten kann die Kunststoffhaustür individuell an die Fassade angepasst werden und rundet die Hausgestaltung geschmackvoll ab.

Der Aufbaus einer Kunststoff-Haustür
Der Aufbaus einer Kunststoff-Haustür
den Türknopf an der Eingangstür aus Kunststoff halten Ⓒ Elenathewise, stock.adobe.com
Die Kunststoffhaustür bleibt bei vielseitigen Designvarianten die günstigste unter den Haustüren Ⓒ Elenathewise, stock.adobe.com

Die Vorteile der Kunststoffhaustür

Haustüren aus Kunststoff punkten durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Darüber hinaus bietet die Materialvariante noch weitere Vorteile:

  • pflegeleichtes Material
  • witterungsbeständig
  • wartungsarm
  • sehr gute Dämmwerte
  • guter Einbruchschutz (je nach Wahl der Widerstandsklasse)
  • viele Designs und unterschiedliche Farben erhältlich
  • Formstabilität durch integrierten Stahlkern

Nachteilig an der Kunststoffhaustür ist die Neigung sich zu verfärben, bzw. zu vergilben. Dieser Effekt lässt sich durch die Wahl einer Qualitätstür und regelmäßiger Pflege minimieren.

Die richtige Auswahl – Kaufratgeber Kunststoffhaustür

Beim Kauf der Kunststoffhaustür spielt nicht nur der Preis eine Rolle, auch die Qualität ist entscheidend für die lange Funktionstüchtigkeit und eine dauerhaft schöne Optik. Beim Kauf der Haustür sollten folgende Punkte geprüft werden:

  • Design, Farbe und Gestaltung sind auf die Fassade des Hauses, die Fenster und die Architektur abgestimmt.
  • Ein hoher U-Wert sorgt für guten Wärmeschutz und dauerhaft niedrige Heizkosten.
  • Die Schalldämmung der Haustür ist an den Außenlärmpegel angepasst und gewährleistet ein angenehmes Geräuschniveau im Inneren des Hauses.
  • Die Widerstandsklasse nach DIN EN 1627 entspricht mindestens RC2 und garantiert einen zuverlässigen Einbruchschutz.
  • Eine lange Garantiezeit spricht für die Wertigkeit und Langlebigkeit der Haustür.
  • Der Preis der Kunststoffhaustür passt ins Budget für den Hausbau.

Beim Einbau ist auf eine Montage nach RAL-Richtlinien zu achten. Dies gewährleistet einen guten Wärme- und Schallschutz.

bis zu 30% sparen

Attraktive Angebote
für Haustüren

  • Top Preise
  • Starke Marken
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
Tipp: Ganz einfach bis zu 30% sparen: Preise von Türen-Fachbetrieben vergleichen und sparen

Wartung und Pflege der Haustür aus Kunststoff

Haustüren aus Kunststoff sind besonders pflegeleicht. Für die regelmäßige Reinigung empfiehlt sich ein milder Reiniger, der mit einem feuchten Tuch aufgetragen wird. Zeigen sich Vergilbungserscheinungen (besonders häufig an weißen Oberflächen), können diese durch bleichende Reinigungsprodukte entfernt werden. Auf keinen Fall sollten Scheuermittel oder aggressive Reiniger verwendet werden. Diese greifen die Oberfläche an und fördern die Neuverschmutzung durch ein Aufrauen der Struktur.

Haustür: Regelmäßige Wartung verlängert die Lebensdauer
Haustür: Regelmäßige Wartung verlängert die Lebensdauer

Für die Wartung sollten einmal jährlich alle Beschläge gereinigt und geölt werden. Auch die Pflege der Dichtungen mit einem speziellen Dichtungsöl sollte einmal im Jahr erfolgen, um die Funktionsfähigkeit der Dichtbänder zu erhalten und den Wärmeschutz zu sichern.

Junge Frau putzt die Fensterscheiben einer Haustür aus Kunststoff Ⓒ mirsad, stock.adobe.com
Haustüren aus Kunststoff sind besonders pflegeleicht – Die Reinigung mit milden Reinigungsmitteln ist in der Regel ausreichend Ⓒ mirsad, stock.adobe.com

Was kostet eine Kunststoffhaustür?

Eine einfache Kunststoffhaustür in guter Qualität ist bereits ab 1.000 Euro erhältlich. Durch zusätzliche Ausstattungen wie Glaseinsätze, verbesserten Einbruchschutz oder spezielle Schließmechanismen erhöht sich der Preis deutlich. Dennoch bleibt die Haustür aus Kunststoff die kostengünstigste Variante unter den Haustüren.

Modernisierte Fassade eines Wohnhauses in blaugrau mit Eingangstür aus Kunststoff Ⓒ Fotoschlick, stock.adobe.com
Einfache Haustüren aus Kunststoff sind bereits ab ca. 1.000 Euro zu haben Ⓒ Fotoschlick, stock.adobe.com
Haustuer aus Kunststoff © WERU GmbH
Haustür: Materialien

Für Haustüren werden verschiedene Materialien verwendet, die – bei entsprechender Behandlung und Verarbeitung – die geforderten Eigenschaften mit sich bringen weiterlesen

bis zu 30% sparen

Angebote für Haustüren
von regionalen Händlern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: