Wintergarten Materialien

Teilen:

Wintergarten: Glaskonstruktion mit filigranem Tragwerk

Egal aus welchem Material Wintergärten gefertigt werden – ihre Grundkonstruktion ist immer ähnlich: Eine filigrane Grundkonstruktion aus Sparren und Verstrebungen trägt großformatige Glasplatten. Beide Bestandteile haben ihre eigene Aufgabe:

  • Die tragende Konstruktion muss die gesamte Statik gewährleisten, die Lasten des Glases sicher aufnehmen und nach unten zum Fundament abführen.
  • Das Glas hat die Aufgabe, Licht in den Glasanbau zu lassen und das helle Umfeld zu schaffen, das die Pflanzen gedeihen lässt und das einen Wintergarten charakteristisch auszeichnet.

An beide Materialbereiche stellen sich sehr hohe Qualitätsstandards. So dürfen für die Konstruktion nur solche Materialien zum Einsatz kommen, die die statischen und tragenden Aufgaben auf lange Sicht optimal erfüllen können. Beim Glas stellen sich – gerade beim Dach – hohe Anforderungen an die Bruchsicherheit. Hinzu kommen immer weiter steigende Ansprüche im Bereich Energieeffizienz. Sowohl beim Konstruktionsmaterial als auch beim Glas handelt es sich somit um moderne Bauprodukte, die alle gängigen Normen erfüllen und bauaufsichtlich zugelassen sein müssen.

Fachbetrieb steht für Qualität

Wer seinen Wintergarten über einen qualifizierten Fachbetrieb planen und bauen lässt, kann sich sicher sein, dass alle Komponenten die notwendige hohe Qualität erfüllen. Die spezialisierten Betriebe stellen sicher, dass die ganze Konstruktion und die gewählten Materialien die Tragfähigkeit sicherstellen. Dasselbe gilt für den Anschluss des Wintergartens an das Gebäude und die Verankerung mit dem Fundament. Durch die Lieferung aller Leistungen aus einer Hand ist eine hohe Servicequalität für den Bauherren gewährleistet. Ebenso sicher ist zu erwarten, dass ein Endprodukt entsteht, das genau zu den eigenen Vorstellungen und Wünschen passt.

Im Handel sind neben den individuell geplanten Wintergärten auch Fertigbausätze in standardisierten Formaten erhältlich. Meist weisen sie auch einen deutlich günstigeren Preis auf. Von der Materialgüte werden sie in aller Regel ebenfalls zugelassen sein, sodass auch sie die geforderte Materialgüte bieten. Allerdings stellt sich die Frage des fachgerechten Aufbaus und der fachgerechten Verankerung. Wer eine solche Lösung wählt, muss sich seiner handwerklichen Fähigkeiten sehr bewusst und sicher sein. Denn gerade wenn es um einen Wohnwintergarten geht, der anschließend auch den gesamten Winter über geheizt werden soll, ist neben dem reinen Aufbau der Konstruktion auch einiges in den Bereichen Lüftung und Technik zu beachten.

Weitere Informationen zur Wintergarten Materialien

Wintergarten Konstruktion Material

Vielfalt für eine individuelle Gestaltung Die Breite der Materialauswahl für die Konstruktion erlaubt es den Fachfirmen, sehr genau auf die individuellen Wünsche der Bauherren einzugehen. Die Konstruktionsmaterialien sind dabei dieselben, die auch für Terrassendächer eingesetzt werden und die auch bei…


Wintergarten Flächenmaterial

Wintergarten: Transparenz mit Zusatznutzen Viel Licht – das ist das A und O bei einem Wintergarten. Daher geht bei den Flächen von Dach, Wänden und Türen nichts an transparenten Materialien vorbei. Allen voran steht natürlich Glas, das nicht nur die…

Artikel teilen: