Fenster Hersteller

Teilen:

Wichtige Fensterhersteller vorgestellt

Der Fensterkauf ist eine langfristige Entscheidung. Umso wichtiger ist es, bei neuen Fenstern auf Qualität zu setzen. In Deutschland gibt es zahlreiche Fensterhersteller, die hochwertige Fenster als Maßanfertigung liefern. Die wichtigsten Anbieter sind hier zusammengestellt.

Fenster Herstellung © romaset, stock.adobe.com
Fenster Herstellung © romaset, stock.adobe.com

aluplast – Kunststofffenster aus Karlsruhe

Die Firma aluplast GmbH gehört zu den führenden System-Herstellern für Kunststoff-Fenster, Haustüren, Roll­läden und kontrollierte Wohnraumlüftung. Das familiengeführte Unternehmen mit Hauptsitz in Karlsruhe wurde 1982 von Manfred J. Seitz gegründet. Heute verfügt aluplast über 10 Produktionsstätten weltweit und ist in über 80 Ländern vertreten. Mit dem vielfältigen Produktprogramm ermöglicht das Unternehmen nahezu alle denkbaren Fensterbau-Konstruktionen und -Varianten. Der Erfolg von aluplast basiert vor allem auf der Marktnähe, die stets in innovativen Neuentwicklungen resultiert.

Hueck Fenster aus Aluminium

Seit mehr als 200 Jahren produziert die Eduard Hueck GmbH & Co. KG Fenster in hoher Qualität her. Der Fensterbauer aus dem nordrhein-westfälischen Lüdenscheid produziert Fenster-, Tür- und Fassadensysteme und setzt dabei auf die guten Eigenschaften von Aluminium. Bei seinen Produkten setzt die Firma Hueck auf elegante Optik, variable Wärmedämmung und Zusatzausstattungen wie innenliegenden Sonnenschutz, Absturzsicherungen aus Glas sowie Schallschutzlösungen und bietet zu allen Fensterkonstruktionen auch die passenden Beschläge an. Durch ein modulares Konzept können alle Fensterprofile und Serien an die bauseitigen und energetischen Bedingungen angepasst werden. Hueck ist der einzige deutsche Systemhersteller mit eigener Gießerei, Presswerk und Systementwicklung an einem Standort.

HUECK Produktionsstandort in Lüdenscheid © HUECK
HUECK Produktionsstandort in Lüdenscheid © HUECK
Fenster aus Aluminium © HUECK
Fenster und Fassadensysteme aus Aluminium © HUECK

Internorm (Österreich) – innovative Fenstersysteme

Als größter Hersteller von Fenstern und Türen in Österreich gehört Internorm zu den bekanntesten Fensterherstellern in Europa. Die Produktpalette reicht von klassischen Kunststofffenstern bis hin zu Holz-Aluminium-Fenstern in Standardgrößen und als Maßanfertigung. Hinsichtlich Sicherheit und Energieeffizienz erfüllen Internorm-Fenster höchste Standards. Neben den Fenstern selbst gehören Beschläge und Zusatzausstattung wie Insektenschutz, elektrische Raffstores und Fensterläden ebenfalls zum Sortiment von Internorm. Ein weiteres Markenzeichen stellt die innovative Forschung des Herstellers dar. Herausragend sind die I-tec-Systeme, die optional in die Fensterkonstruktionen integriert werden können, zum Beispiel integrierte Lüftungen und Beschattungssysteme, verbesserter Einbruch- und Wärmeschutz oder die serienmäßige Rundumfixierung der Glasscheiben.

Internorm Zentrale © Internorm
Internorm Zentrale in Traun © Internorm
Wohnung mit Internorm Fenstern © Internorm
Wohnung mit Internorm Fenstern © Internorm

Kneer Südfenster – Produktvielfalt von Aluminium bis Holz

Der Hersteller Kneer Südfenster hat sich als Komplettanbieter für Fenster, Türen und Fassaden weltweit positioniert. Zum Sortiment gehören Kunststoff-, Holz-, Aluminium- und Holz-Aluminium-Fenster, die optisch wie auch hinsichtlich Energieeffizienz und Verarbeitung hohe Maßstäbe erfüllen. Dabei verbinden die Fenstermodelle modernes Design und innovative Technik, wie zum Beispiel durch innovative Drehkipp-Beschläge, ansprechende Bandseiten mit verdeckten Schrauben oder eine neuartige Korrosionsbeschichtung für dauerhaften Witterungsschutz. Die hochwertigen Beschläge gehören zur Standardausstattung der Kneer-Kunststofffenster und sind durch ihre hohe Stabilität auch für großformatige Fenster bestens geeignet.

Kneer Zentrale in Westerheim © Kneer
Kneer Südfenster Zentrale in Westerheim © Kneer Südfenster
Wohnhaus mit Kneer Fenster © Kneer Südfenster
Wohnhaus mit Kneer Fenster © Kneer Südfenster

Roto Dach- und Solartechnologie GmbH

Der deutsche Hersteller Roto liefert Dachfenster in Premiumqualität. Die Marke steht für ausgezeichnete Dämmwerte, hochwertige Verarbeitung und modernes Design. Neben der Herstellung von Dachfenstern aus Holz und Kunststoff gehört die Solartechnologie zum Kerngeschäft des baden-württembergischen Unternehmens. Einen Namen machte sich der Fensterbauer durch einen neuartigen Dreh-Kipp-Beschlag, der mittlerweile bei vielen Dachfenstern zum Standard gehört: Er ermöglicht das gleichzeitige Drehen und Kippen der Fenster. Für seine Holzfensterprofile verwendet das Unternehmen ausschließlich Holz aus Aufforstwäldern, die Kunststofffenster sind recyclingfähig. Optional können die Fenster mit verschiedenen Zusatzfunktionen wie Anti-Tau-Beschichtung, Regensensor oder solarbetriebene Elektroantriebe ausgestattet werden. Für Beschläge und Rahmen sowie Glasbruch bietet Roto eine Garantie von 15 Jahren auf seine Produkte.

Roto Zentrale in Bad Mergentheim ©  Roto
Roto Zentrale in Bad Mergentheim © Roto
Roto Dachfenster ©  Roto
Roto Dachfenster © Roto

Schüco – Profilsysteme aus Aluminium, Kunststoff und Stahl

Die Produktpalette der Firma Schüco enthält Profilsysteme aus Aluminium, Kunststoff und Stahl. Der Hersteller mit Sitz in Bielefeld zählt zu den wichtigsten Zulieferern für hochwertige Profilsystem zur Tür- und Fensterproduktion. Aufgrund seines guten Namens steht die Schüco International AG deshalb häufig in Verbindung mit hochwertigen Fenstern. Viele Fensterbauer greifen auf die Produkte von Schüco bei der Fensterherstellung zurück und bieten ihren Kunden damit beste Qualität und lange Lebensdauer sowie eine ansprechende und moderne Optik.

Schüco Zentrale © Schüco
Schüco Zentrale in Bielefeld © Schüco
Hebeschiebesystem © Schüco
Hebeschiebesystem © Schüco

VEKA AG – Spezialist in der Profilherstellung

VEKA steht für hochwertige Fensterprofil aus Kunststoff mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Fensterhersteller aus Sendenhorst bei Münster fertigt Fensterprofile nach europäischen Standards ((VEKA Klasse A Qualität mit Wandstärken nach DIN EN 12608) und arbeitet ständig an der Weiterentwicklung seiner Profiltechnologie, um die steigenden Anforderungen zuverlässig zu erfüllen. Als Hersteller von Kunststofffenstern bietet VEKA unter dem Namen „Softline“ eine breite Produktpalette mit mehr als 1.000 verschiedenen Profilgeometrien. Weiterhin produziert der Hersteller Tür- und Plattensysteme sowie Roll- und Drehladensysteme. Seit 2014 gilt VEKA als Weltmarktführer für Kunststoffprofile.

Veka Standort in Sendenhorst © Veka
Veka Standort in Sendenhorst © VEKA
Veka Fensterprofile © Veka
Veka Fensterprofile © VEKA

Velux – Der Dachfensterspezialist

Die Produktpalette von Velux umfasst Dachfenster, Flachdachfenster, Oberlichtsysteme sowie Sonnenschutz-, Rollladen und Lüftungslösungen. Gegründet wurde die Firma Velux im Jahr 1941 in Dänemark, dort befindet sich auch heute noch der Hauptsitz des Herstellers. Neben klassischen Dachfenstern in hoher Qualität und mit vielen Funktionalitäten bietet Velux innovative Lösungen wie Flachdachfenster, Tageslicht-Spots sowie innovative Sonnenschutz- und Lüftungslösungen. Bei allen Produkten setzt Velux auf hohe Qualität, beste Verarbeitung und komfortable Funktionalität. Als Beitrag zum Umweltschutz wird ausschließlich Holz aus Aufforstwäldern verwendet, die Kunststofffenster von Velux sind recyclingfähig. Auf Glasbruch, Beschläge und Rahmen bietet der Hersteller 15 Jahre Garantie.

Velux Verwaltungssitz in Hamburg © Velux
Velux Verwaltungssitz in Hamburg © Velux Deutschland GmbH
Klapp-Schwing-Fenster © Velux Deutschland GmbH
Klapp-Schwing-Fenster © Velux Deutschland GmbH

WERU – Fenster aus Holz, Kunststoff und Aluminium

Die WERU GmbH aus dem baden-württembergischen Rudersberg bei Stuttgart gehört zu den ältesten Fenster- und Türenherstellern in Europa. Das Traditionsunternehmen wurde im Jahr 1843 gegründet und produziert heute hochwertige Fenster und Türen. Im Bereich Kunststofffenster gehört WEUR zu den Marktführern. In enger Zusammenarbeit mit UNILUX bietet der Hersteller als Weru Group verschiedene Fenster aus unterschiedlichen Materialien und Materialkombinationen, alle in Deutschland hergestellt. Ganz oben auf der Prioritätenliste stehen bei WERU innovative Konzepte, hochwertige Verarbeitung und beste Materialqualität. WERU-Fenster sind bei 800 autorisierten Fachhändlern erhältlich, die Preise liegen im mittleren bis gehobenen Sortiment.

Weru Standort in Rudersberg © Weru
Weru Standort in Rudersberg © Weru
Wohnhaus mit Weru Fenstern © Weru
Wohnhaus mit Weru Fenstern © Weru

Maßfenster vom Fensterbauer

Neben den großen Fensterherstellern bieten auch regionale Anbieter maßgefertigte Fenster in hoher Qualität. Bei der Auswahl ist darauf zu achten, dass der Fensterbauer hochwertige Markenprofile einsetzt. Eine seriöse Fensterbaufirma zeichnet sich unter anderem durch folgende Eigenschaften aus:

  • Ausführliche Beratung vor dem Kauf
  • Enge Abstimmung mit dem Auftraggeber
  • Vor-Ort-Termin für das Aufmaß
  • Vorhandene Referenzen
  • Mitgliedschaft in einem Fachverband
  • Garantierte Herstellung und Einbau nach RAL
  • Festpreisleistungen
Tipp: Hochwertige Fenster haben ihren Preis. Anbieter mit besonders günstigen Angeboten sollten mit Vorsicht betrachtet werden. Meist werden dann bei Herstellung und Einbau Abstriche gemacht oder es kommt im Nachhinein zu versteckten Kosten.
bis zu 30% sparen

Angebote für Fenster
von regionalen Händlern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: