Kann ich eine Förderung für den Fenstertausch in Anspruch nehmen?

Teilen:

Ratgeber: Wird der Fenstertausch staatlich gefördert?

Die Bundesregierung hat es sich zum Ziel gesetzt, den Energieverbrauch des Gebäudebereichs deutlich zu senken. Rund zwei Drittel aller Gebäude wurden vor dem Jahr 1978 und somit vor dem Inkrafttreten der ersten Wärmeschutzverordnung errichtet. Daher weisen vor allem alte Gebäude häufig einen schlechten energetischen Zustand und eine hohen Energieverbrauch für die Beheizung auf. In der Folge entsteht ein Drittel aller Emissionen des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 in Deutschland durch die bestehenden Gebäude.

Fördermittel © Doc Rabe Media, fotolia.com
Fördermittel © Doc Rabe Media, fotolia.com

Der Austausch alter Fenster gegen neue Fensterelemente, die modernen energetischen Standards entsprechen, ist eine Maßnahme, die den energetischen Zustand eines alten Hauses deutlich verbessert. Dafür stellt der Staat Fördermittel zur Verfügung. Zum einen stellt die KfW zinsgünstige Kredite zur Verfügung, doch ist dieses Programm von der Bundesregierung zwischenzeitlich gestoppt worden. Wann und wie es fortgesetzt wird, ist derzeit noch offen. Zum anderen kann beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ein Zuschuss für Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle beantragt werden. Gefördert werden 20 Prozent der förderfähigen Ausgaben, die auf 60.000 Euro pro Wohneinheit gedeckelt sind. Das Mindestinvestitionsvolumen liegt bei 2.000 Euro brutto.

bis zu 30% sparen

Attraktive Angebote
für neue Fenster

  • Top Preise
  • Starke Marken
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
Fenster Kosten © K. U. Häßler, fotolia.com
Fenster Kosten senken durch Fördermittel © K. U. Häßler, fotolia.com
Tipp: Weitere Informationen erhalten Sie im Kapitel Fenster Kosten und Förderung
Fördermittel © Doc Rabe Media, fotolia.com
Fenster Förderung

Geld vom Staat für den Fenstertausch Wer seine alten Fenster gegen moderne Bauelemente nach modernen Standards austauscht, verbessert damit nachhaltig… weiterlesen

bis zu 30% sparen

Angebote für Fenster
von regionalen Händlern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: